Elterninfos
Mittagessen

Das gemeinsame Mittagessen ist ein fester Bestandteil in unserem Tagesablauf und wird in Kleingruppen nach dem individuellen Unterrichtsschluss in der Zeit zwischen 12.00 Uhr und 13.30 Uhr eingenommen.

Unsere Schulen in Attendorn bekommen das Essen von „apetito“ geliefert und die Küchenkräfte bereiten die Speisen jeden Tag frisch in der OGS vor. In Hünsborn wird das Essen von „Kochwerk“, einem integrativ arbeitenden Verpflegungsdienstleister des „Jugenwerks Förderband“, täglich frisch gekocht und dann heiß in die Schule geliefert. In der Hohensteinschule in Olpe wird das essen täglich frisch vom Mensa der Sekundarschule Hakemicke zubereitet und ebenfalls heiß geliefert. Auch in Hützemert wird das Essen  von Haus Wigger frisch zubereitet und heiß geliefert. Das Essen wird dann jeweils in den OGSen von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ausgeteilt.

In unserer Einrichtung sorgen die Küchenkräfte für einen reibungslosen, hygienischen Ablauf der Essensverteilung. Das Mittagessen besteht aus einem abwechslungsreichen Hauptgericht und einem Dessert. Die Bedürfnisse muslimischer Kinder werden selbstverständlich berücksichtigt. Zum Essen werden verschiedene Getränke gereicht und, je nach Jahreszeit, frisches Obst angeboten.

Auf unsere Mittagsrituale wird besonders Wert gelegt. Jedes Kind hat seinen festen Sitzplatz und kann in regelmäßigen Abständen das Mittagsgebet halten. Es soll die familiäre Atmosphäre stärken und zudem die Esskultur, Gespräche, Sozialverhalten und Gemeinschaftssinn fördern.
Wir achten darauf, dass die Schüler...

  • ...zum Probieren der Speisen angehalten, aber nicht gezwungen werden
  • ...sich kleine Portionen auffüllen lassen, nachholen
  • ...warten, bis alle am Tisch mit dem Hauptgericht fertig sind, bevor Dessert geholt wird
  • ...mit Messer und Gabel essen
  • ...allgemeine Tischregeln eingehalten werden
Formulare
Hausaufgaben

Die Hausaufgaben sind ein grundlegend wichtiger Bestandteil der OGSen, und sind in jeder OGS vertreten.

Den Kindern wird die Möglichkeit geboten, selbstständig und eigentverantwortlich zu arbeiten, aber dennoch bei Fragen oder Problemen eine Hilfestellung und Unterstützung durch die Betreuer zu erhalten. Da die Hausaufgaben in Gruppen durchgeführt werden, sind diese nicht als Nachhilfe anzusehen. Abschließend werden die Hausaufgaben auf Vollständigkeit, Richtigkeit und Ordentlichkeit kontrolliert, jedoch ist es aufgrund der Gruppengröße dennoch wichtig, dass die Aufgaben Zuhause erneut von den Eltern kontrolliert werden.

Des weiteren umfasst die Hausaufgabenbetreuung folgende Punkte:

  • Unterstützung/ Hilfestellung
  • Erklärungen
  • Kontrolle

Folgende Punkte werden nicht in der Hausaufgabenbetreuung übernommen:

  • Lernen für Klassenarbeiten
  • Längere Lesetexte
  • Auswendig lernen von Gedichten
  • Sonderaufgaben

Diese Art der Inhalte müssen Zuhause erlernt werden, da die Zeit für die Hausaufgaben es nicht ermöglicht, sie einzubinden. Da die Hausaufgaben eine Ergänzung der Lerninhalte des Unterrichtes sind, wird stets beachtet, dass die Kinder ihren Fähigkeiten entsprechend nach dem eigenen Lerntempo induviduell bei der Vertiefung der Unterrichtsinhalte unterstüzt werden, sodass sie sich ausreichend mit den Inhalten auseinandersetzen können.

Die disziplinierte und soziale Verhaltensweise bei der Bearbeitung der Aufgaben ist wichtig für die Fortbildung und Entwicklung der Kinder, somit wird ein Fehlverhalten vermerkt, und ein positives Verhalten wird belohnt.

Ferienbetreuung

Die Ferienbetreuung bietet Eltern die Möglichkeit, ihre Kinder auch in den Feien in den OGSsen unterzubringen und betreuen zu lassen. Diese findet von 08:00 bis 16:00 Uhr statt, und ist in dem Preis der Betreuung und OGS inbegriffen.

Hohenstein

Die OGS am Hohenstein bietet eine Ferienbetreuung in den Osterferien, den ersten drei Wochen der Sommerferien und den Herbstferien an. Ebenso findet eine Betreuung an Brückentagen statt, eine Schließung an diesen aufgrund von Konzeptionstage wird frühzeitig bekannt gegeben.

Sonnenschule/Neu-Listernohl, Ennest und Helden

Bei Bedarf bietet die Sonnenschule/NL und Ennest die Möglichkeit, Kinder der Grundschulen der Stadt Attendorn in den Ferien an verschiedenen Standorten zu betreuen. Informationen dazu werden frühzeitig an den Grundschulen bekannt gegeben.

Drolshagen und Hützemert

Die OGS bietet eine Ferienbetreuung in den Osterferien, den Herbstferien, den ersten drei Wochen der Sommerferien und an beweglichen Feiertagen an. Ebenso wird den Kindern ein spezielles Ferienprogramm geboten.

Anmeldungen können zu den Ferien separat eingereicht werden.

Hünsborn

Die Ferienbetreuung in Hünsborn wird wie folgt angeboten:

  • Osterferien in der Grundschule Hünsborn
  • Herbstferien in der Grundschule Gerlingen
  • Sommerferien in den Schulen Rothemühle und Wenden
Infos für die einzelnen Schulen

OGS Drolshagen u. Hützemert

OGS-BRIEFKASTEN UND OGS- RAT:

Die Kinder und Mitarbeiterinnen können Lob und Beschwerden in den OGS- Briefkasten werfen. Diese werden dann in einem nach Bedarf stattfindenden Stuhlkreis besprochen.

Im Laufe dieses Halbjahres möchten wir zudem einen OGS-Rat etablieren, der aus einigen Kindern besteht und die Kindervertretung gegenüber den Mitarbeiterinnen der OGS darstellt. Der OGS- Rat soll von der Gruppe gewählt werden und sich wöchentlich treffen, um aktuelle Themen zu besprechen und anzusprechen.

Durch die Partizipation der Kinder soll deren Eigenverantwortung und das Selbstwertgefühl gestärkt werden. Die Kinder lernen, für sich und ihre Bedürfnisse einzustehen und auch für ihre Ziele zu kämpfen.

Close Window